HomeUngereimtes aus dem FrauenlebenPagina 16

JPEG (Deze pagina), 823.32 KB

TIFF (Deze pagina), 6.48 MB

PDF (Volledig document), 32.13 MB

_. 14 ..
Bange wirb? banern, bi? biefe Cbrfenntniê ba? ilêbrurteil
befiegen wirb. Qlber ba? wenigften? wirb ber ilêerftänbige
fcbbn jetgt erfennen: ein êtreben, baê beute unter ben granen
mit gerabegn elementarer (Bewalt auftritt, ba? fie alle Eaften
be? gefeüfcbaftlicben Elllärtnrertnmê, Qlcbterflärung, Qäere
böbnung, Samiliengerwürfniffe el)er ertragen läät, al? bie
llnterbrücfung ibreê ëtrebenä, ba? ift wbbl mit ber Qritif:
,,bie weibliclye ïïêürbe gebt baburcb nerlbren”, nicht erlebigt. -
ëBei vielen {granen geigt ficl) bie älèeigung 5,11 nnbefangener
2Bel)anblung be? Siatürlicben fclynn frül), ~ fo frül), baä ber `
llngebbrfam gegen ba? .S§erf0mmen mitunter feltfame %§er=
wicfelnngen ergiebt. $013 einiger 3eit ging bie Qlnefbbte über
eine englifcbe Cäcbriftftellerin burcl) bie geitungenz bie ámutter ,
i nerbbt ber bamalê Cäiebgebnjübrigen ba? Slefen eine? neu er;
fcbienenen Elibmanê; ba? äliäbcben lyatte ibn felbft gefcbrieben.
· Qlebnlicbeê erleben anbere nnnerbeiratete ärauen nicbt vor; ‘
gefclyrittenen ällterê, wenn ibren übereifrigen äliatgebern gn;
fällig unbefannt ift, bafä fie ëacljen fclyreiben, bie für fie
,,nerb¤tene Seftüre" finb. llnb im Qórunbe liegt? fb nabe, fo J
greifbar nabe, bie Bäcberlicbfeitz einem erwacbfenen ftrebenben
áD2enfcf)en, einem benffreubigen Gieift ba? Grfbrfcben ernfter
Bebenêfragen 5ll berbieten, ­- ,,laä ab, baê fcljicft ficl) nictyt t
für bicl)!"
, Seneê elementare Gtreben ber ärau nad) Këlarbeit nnb
g Cërfenntnië ift niclyt mebr 511 bemmen. êie füblt, fie weië, g
E baë fie belfen muä angeficbt? ber flägliclyen ïäerwirrtbeit nnb (
llnwabrbeit unferer gefellfcbaftliclgen Suftänbe, angeficbtê ber
`j ïrbftlbfigfeit fittlicben Cïlenbê. Qllle naturwibrigen, entwicfe=
’ lungêbemmenben äeffeln be? gerfbmmenê wirb fie fprengen, fil
nicbt mit einemmale, benn ber äïêiberftanb erfbrbert ein auf;er= {'
alltiiglicbeê állèaä fittlicber Rraft. älber bie ïbatfadge, bag "
eine gang, beträclytlicbe Qlngalyl äranen längft 3,11 fcbweigen
anfgebört bat, ift bem Rlarblicfenben bereitê ficbere Qlntwbrt
f auf bie ïçrage, bb wir un? bem 8iele näbern uber nicbt.
f .
«,
i