HomeDer Socialismus der gebildeten StändePagina 82

JPEG (Deze pagina), 628.60 KB

TIFF (Deze pagina), 6.07 MB

PDF (Volledig document), 56.43 MB

­ 48 - L
v` Die Zukunft wird m. E. den Ländern gehören,
welche es verstehen, nicht allein ihre politischen, son-
dern auch ihre wirtschaftlichen Kräfte auf die
höchste Stufe zu entwickeln, und ich glaube, dass _
bei den Kriegen der Zukunft der Geldbeutel (also der W
geschmähte Capitalismus) eine weit wichtigere Bolle ‘
spielen wird als bisher.
Es muss daher die Jugend der ersten Stände
mehr dem praktischen Leben erhalten und der Zufluss
zum Gelehrten­ und Juristentum vermindert werden.
Dazu sind aber vor allem entsprechende Schulen an- i`
zustreben. ri
Eine weitere Ursache der socialistischen Bewegung i
in Deutschland ist in unserm allgemeinen gleichen
Wahlrechte zu suchen, ein Recht, welches die Masse =
weder schätzt noch verstandig ausübt. Die sccialen
Fragen sind bei uns deshalb in den Vcrdergrund ge- ~
treten, weil sie vorwiegend geeignet sind, für persön­ l
liche und Partei-Interessen Majoritäten zu gewinnen.
Wer heute mit einem Antrag auf allgemeine L0hn­
erhöhung und Verkürzung der Arbeitszeit hervortritt, kann f
des Beifalls von Millionen gewiss sein, auch wenn er i
haarsträuhenden Blödsinn vorschlägt. V lg,
Der Eintluss des allgemeinen gleichen Wahlrechtes T
muss daher unser ganzes öffentliches Leben dem0rali­
siren, weil alles 0ben und unten um die Gunst der