HomeDer Socialismus der gebildeten StändePagina 77

JPEG (Deze pagina), 634.10 KB

TIFF (Deze pagina), 6.19 MB

PDF (Volledig document), 56.43 MB

..,.._ in ~
E

li
- 43 -
im Lande hergestellt und damit nicht allein Millicnen
scnst unbeschäftigter Hände ernährt werden, sendern l
auch die erzielten Ersparnisse als dauernde Vermehrung E
_ des Nationalvermögens dem Lande zugeilcssen sind.
l Allerdings yvird dies als ,,Capitalansammlung" das
Missfallen nnserer Sccialreformer erregen.
ä Ich aber unterschreibe die Wcrte:
7,Das Capital bewegt sich wie das WVasse1·. Wenn
Q Sie es gewaltthätig angreifen, wenn Sie die Hand l
i zusammendrücken, um es zu ergreifen, dann entrinnt
es Ihnen zwischen den Fingeïn; es ilieht. Wenn Sie §
i es aber sanft anfassen, Wenn Sie einen Canal graben,
al so kornrnt es dahin, wohin Sie es leiten wollen ganz
« willfahrig und 0l1ne Anstrengung. Mit dem Capital
. verhävlt es sich ganz ahnlich. YVenn Sie ihm Gewalt {
anthun wollen, so verbirgt es sich und flieht. Dann .
l wird es um den Wohlstaiid des Landes geschehen Q
; sein. Denn das Capital ist das Verinögen des Landes. l
I Es stelli; die Tliatkraft, die Klugheit, die Sparsanikeit,
J die Arbeit der Völker dar. Das Capital ist die
Arbeit." _
Diese VVOr're sollen zwar von einem der Beth- ;
ai schilds herrühren, bei welchem Namen Vielen. die
_ den Arm der vausgleiehenden Gerechtigl<eit" iühren, der _
' Mund wässerig wird. Trotzdem enthalten die cbigen
Sätze mehr Lebensweisheit, als viele Folianten und [ ;
i. Zeitungsartikel nnserer Socialreforxner. I
.ï j
l
{pla
z
l
l