HomeFrei LandPagina 44

JPEG (Deze pagina), 891.00 KB

TIFF (Deze pagina), 4.86 MB

PDF (Volledig document), 37.78 MB

_ ­ 41 -­ eá
bafür frühgeitig inê (Brab nnb feine Rinber fommen ja f
auf ben 9`cotarmenetat. Eie êiieichen oermehren ihren
_, ëlieichtum inë unenbliche, ber Emittelftanb nerfchminbet nnb i
- Q ber älrme toirb noch ürmer. T
l iDian oergeffe aber nicht, bah bie üuherfte Qirmnt j
_ , 4 eine böiïe ift, beren äliachen immer gefrähiger in ëtaat i "
` nnb (Sjemeinbe nm fich greift. älrmnt heiht nicht nur
(Entbehrnng, fonbern Céchanbe nnb ääerachtnng tragen ohne "
llnteriah. Sm ®inbIicf auf Iiebe äingehörige ift eê be= ii
greiflich, bah feber, ber nicht in flïrmut bereitë geboren c
> nnb nerfommen ift, fein mbglichfteê tut, nm heh nnb bie
_ Cëeinigen nor biefer ihölle gn hetoahren. @6 mirb aher
immer fihmerer, in bie Qöhe gn fommen, immer heftiger {
nnb rücfüchtêlofer mirb nm bie toenigen noch freien (Er= X
merbêquellen gefümpft, benn ein (irmerhëgebiet um baê
anbere wirb oom Cörohfapital monopolifirt nnb ber c g
freien Eätigfeit beê eingelnen entgogen. ëman fennt nicht
mehr nur ein ‘lirheiter= fonbern anch ein @$eIehrtenprole=
tariat, baê fich ben nbtigen Grmerh ftreitig macht. äliichtë ¤
ift nnn aber fo geeignet, ben ülienfchen nor äierfnchung ,
nnb Cëünbe gn beroahren, alê bie ëicherheit, burch Qirheit ig
‘ ftetê ein ehrlicheê Qiuêfommen gn finben. Eah bie (·Erbe t
genügenb ëïianm nnb llnterhaltnngêmittel für alle ‘JJienfchen K
bietet, fann nicht heftritten merben, bah biefe llnterha[= '#
tungëmittel bnrch älrbeit allen gngünglich fein foIIen, ift E
{ baê natürlichfte Slecht eineê jeben ilüenfchen. Eah nun {
brittenê bie Sêinberniffe, melche biefeë äliecht iünforifch
machen, hefeitigt merben fünnen bnrch bie äiobenhefity E
reform ohne iërfihütternng ber gegenmäxtigen ftaatlichen
, Giefellfchaftèform ift ficher nnb gemih. ob auch not=
l mening? 2Ber mollte baê nerneinen alë etma fatte nnb f
hacthergige ‘D2enfchen. Eer êchbpfer überhünft nnê fa ‘
mit fetnen @aben, bie für aüe genügen, nnb mir oer=
f mehren bnrch bie von ber sjabfncht biftirten, ftaattich
i ‘ fanttionirten (Einrichtnngen nnb @epHogenheiten einer E
{ , grohen älllenge nnferer älliitmenfchen, berfelben fich erfrenen ‘
[ Q gu fönnen. êo lange mir einem folchen llnrecht gegen=
, { über bie bänbe in ben ëchoh Iegen, follten mir anch
g g nicht (Soit nm äibhüife anrnfen bürfen. f
`