HomeFrei LandPagina 43

JPEG (Deze pagina), 929.08 KB

TIFF (Deze pagina), 4.86 MB

PDF (Volledig document), 37.78 MB

­- 40 - _
nnb bnrèh (ërteitung beë ntïgemeinen Cätimmrechteë fei bc
ber äreiheit Góenüge getan, hat bnê iïïiefen ber mahren cn
ïyreiheit noch nicht begriffen. Seberäàürger mnfg ben 0 ER
ïintnrgaben ber Qërbe feineê Sanbeë gegenüber auf - f be
gleichen ïynfz mit feinen (ëiemeinbegenoffen gefteflt fein, l
fnnft mirb unfere potitifche äreiheit gum EDinI0ch, ber _ , 4 ei
feine eigenen Rinber bem älerberben iiberiiefert. älie LY§0r= ` nn
teite, rnetdhe eine bichte üäeuötfernng, (áirfinbnngen nnb (E
iïïäiffenfchaft in materielïer nnb geiftiger ääegiehnng ge= ll
mühren, merben nnr ben beffer ütuirten ïäürgern gn teit, ga
mährenb bie grohe Ellinffe beê êliulfeê bie Sinilifntibn einen > nu
älnch nennt, mei! fie in meniger benblterten Giegenben _ ë
ein niet menfdgenmürbigereê ïébafein friften fann, traft beë in
ihr nngefehmälert gntommenben Bbhneê ber älrbeit. 5Die ur
‘Dinffe beë Qlnlteê mirb batn gegmnngen, ihre förpertiêhe in
nnb geiftige Rraft nur auf bie Cirmerbnng beë fargen ar
tägtichen %I`DtEB gn nermenben, mährenb unberfeitê ber fa
Eïiuhen, ber anë biefer angeftrengten Qlrbeiti nnb Qntbehrung n
ber Bennchteitigten ääürger reiultirt, fnmt ber eigenen tc
geiftigen äähigteit bngn nermenbet mirb, bnê nngerechte if
êhftem noch gn ergängen burch änllftricteber Gáefetggebnng, 11
bnrch eine frebëartig üch entmicfelnbe änreanfrntie nnb ‘ ft
eine ëtantêfchnïmeifterei in grofgen nnb tleinen Sbingen. gi
‘ä>ie in fnicher Sïieife herrfchenben nnb heherrfehten Rluffen B
beö äibtteê geraten einerfeitê in immer gröäern älieichtnm, tl
gröëern Sèurnê nnb (äáennïgfncht, cmberfeitë in immer grbäere f D
Qlbhängigteit, pniitifche Gileichgüttigteit ober ïyeilheit nnb in b
bie fraffefte ülrmnt. êvlchergeftnlt mirb ber geiftige nnb H
materietle llnterfchieb ber êäürger eineê Häolfeä immer ri
gröfger in Slebenênuffaffnng nnb Sebenêfiihrnng. , Q
äïienn man fn bie ïageëliteratnr burchgeht, fo Be= f ¤
gegnet man einem QTDBBIT ïtbtintel in ääegng auf ben U
äortfchritt ber ginilifntibn nnferer Beit, nnb mer mbllte 11
benfelben Iengnen‘ë ‘IBaë inbeffen nadytneiêbar frühere U
Rnttnrepnchen nernichtete, macht fich mehr nnb mehr nnch ‘ ii
in nnferer geit bemerftich. Eie Slöhne in ben fnbrif= g Q
mäïgig betriebenen Góewerben merben mehr nnb mehr gn f 5
ábnngertühnen, mnbei eê bem äamiliennater nnmögtich g ü
ift, für bie uiten ïage etmaê gn erübrigen; nnn, er fintt ¤
. n