HomeDe 'Bede' van dr. A. Kuyper, afgewezen door dr. A. W. BronsveldPagina 60

JPEG (Deze pagina), 833.96 KB

TIFF (Deze pagina), 6.95 MB

PDF (Volledig document), 47.54 MB

58
vinden in l’Universile de Liège par Alphonse le Roy p. 46 vv. en
‘XLIX vv.
Volgen wij Dr. K. naar Engeland ! Tegenover den hooggestemden Q
lof, dien hg toezwaait aan de liberaliteit daar heerschend, en aan U,
London’s vrije universiteit, vergunne men ons het getuigenis te j
plaatsen van Rob. v. Mohl, die zün bespreking van de engelsche "iy
universiteiten aldus aanvangt: 1) ,,Billigermassen ist im Folgenden
nur von Oxford und Cambridge die Rede; die übrigen englischen
in Londen und Durham bestehenden Universiteiten sind wenig be-
­ . . . .. . t`
deutend; die eine der beiden Londoner Anstalten 1st uberdies mehr j,
eln Gymnasium und eine polyteohnische Schule." Eéne ,,V1‘ïje°° 1
universiteit voor ganseh Brittannië, en dan nog wel eene, aan wie jj
het vgenmkkelvjk gemaakt werd" om met de andere hoogescholen
. .. . .. . je
te conourreeren: 1S zij wel een krachtig bewijs voor de stelling,
dat de toekomst is aan het vrije onderwüs? 2)
In Frankrijk is ook aan de vrije hoogescholen het jus promovendi
toegekend. Dit geschiedde evenwel eerst vóór eenige weinige jaren, `_
en niet weinigen betreuren het, dat het hooger onderwijs in dien ·
. "ï
1) Zie zijn Staatsrecht, Völkerrecht und Politik, Th. 3. S. 128.
2) Het is niet onbelangrijk te vernemen, wat Gncist in zijn aan Dr. K. niet l
Ollbekellde Gesch. u. keulige Gestalt der Aemter nnol des Veïwaltungsreckf in England,
zegt van London’s Universiteit (bl. 1321): ,,Die sogenannte Universität in London
entstand durch Patent vom 28 November 1836, wodurch ihr die Befiigniss ertheilt _
wurde Doctorgrade der Philosophie (arts), des Rechts und der Medicin zu ertheilen.
Sie ist zusammengewachsen aus einem University College und Kings College. Jenes
1 _ ël
war schon a. 1826 durch eine Actiengesellschaft gegründet zur Beschaffung eines
ausgedehnteren Cursus allgemeiner Bildung ohne Verbindung mit einem speciellen
religiösen Unterricht," ­­­ also für Vorlesungen über Arts, Medicin und Recht, ohne
‘ förmliche akademische Residenz and Disciplin. Kings College war 1829 entstanden
theils durch Stiftung, theils auf Actien, mit der Abweichung, dass ein Professor
der Theologie angestellt und das Collegium vorzugsweise der Ausbildung ,,nach den
Lehrsätzen der Staatskirche" gewidmet wurde. Beide Colleges zusaxnmen bilden die
,,Universität," die der Hauptsache nach eine Examiniranstalt ist. Der Senat besteht
aus einem Canzler, Vicekanzler, 32 Mitgliedern und Fellows. Kanzler und Fellows
werden von der Krone ernannt, der Vicekanzler jährlich gewählt."

ll