HomeZur Sicherheit des Lebens in den Theatern mit besonderer Berücksichtigung der TheaterbrändePagina 13

JPEG (Deze pagina), 890.04 KB

TIFF (Deze pagina), 7.40 MB

PDF (Volledig document), 44.28 MB

F ]
al ·
. v 11 ‘
· Ausgängc. - Betreffs der Ausgänge ist es selbstver­
ständlich, dass dieselben in möglichst grosser Anzahl und
thunlichst bequem angelegt sein sollen; nicht unterdrücken
ä dürfen wir es, darauf aufmerksam zu machen, dass vom rück·
wärtigen Theile des Parterres ein directer, breiter, in
der Theater­Längsachse liegender Hauptausgang in’s Freie ,
n führen soll. t n Q
Diese Einrichtung, die z. B. allen auch neueren italie- r
nischen Schauspielhäusern eigenthümlich ist, trägt nicht vvenig l
« zu1· raschen Evacuirung des Saales, daher zur Sicherheit der
Theaterbesucher bei.
Nothausgämgc. - Mit Rücksicht auf die in letzter Zeit so
t sehr ventilirte Frage bezüglich der sogenannten Nothaus­ t
gänge möchten vvir nur hervorheben, dass es in einem ,
Theater solche No thausgänge streng genommen gar nicht
geben solll Alle irgendvvie gearteten Ausgänge müssen immer ,
und immer ausnahmslos benützt werden können, und dürfen
nicht b los im N 0 thfalle als Ausgänge freigegeben werden. i
Es vväre dies ein unverantvvortlicher Fehler, dessen furchtbare
Rächung man doch hoffentlich nicht noch einmal wird hervor-
rufen wollen!
· Stécgcn. -­ Wenn schon die Stiegen in den gevvöhnlichen
Wohnhäusern möglichst bequem gevvünscht vverden, so ist es
für Theatertreppen geradezu unerlässliche Bedingung, dass
deren Anlage in Bezug auf Geräumigkeit und die Stufenver-
hältnisse den höchsten Anforderungen von Bequemlichkeit und ,
Leichtigkeit des Verkehrs gerecht vverde. l
Die Theatertreppen müssen möglichst breit und dort, wo
, dieselben mittelst eines Ruheplatzes sich in ihrer Richtung Y
t brechen, einen ausreichend grossen Raum - etwa die Fläche
U von dem Quadrate der zvveifachen Stufenlänge - bieten, soll `
ä die Stauung eines etvvaigen Menschenandranges an solchen
Stellen verhindert werden.
Die Stiegenstufen haben, wie vvohl von selbst einleuchtet,
X zur Begünstigung eines raschen Hinabeilens über dieselben
eine grcsse Breite und eine möglichst geringe Höhe zu erhalten.
Schneckenstiegen sind für den Vcrkehr des Publicums in
den Theatern ganz unstatthaft.
` x