HomeDie Besteuerung des Tabaks im deutschen ReichPagina 16

JPEG (Deze pagina), 723.55 KB

TIFF (Deze pagina), 4.83 MB

PDF (Volledig document), 28.35 MB

g _ 14 - *
wegen, auch eineê ber ertragreichften @tener=
{ objefte.
« ëïïëaê nnn bie 2[rt nnb äïëeife ber ëteneranfïage {etb{t
. betrifft, {o wäre finangieil biejenige %e{tenerung§= ,
form bie befte, weïche ben höchften (Ertrag bei
niäfgigen ërhebnngêfoften nnb bei geringer %e= ·
' Iiiftignng ber %e{tenerten {ichern wiirbe.
{ äiber wie wir oben gefehen haben, i{t bie ëöeftenernng
, beê ïabafê in Sentfchlanb nicht nnr ein finang,ieIIe§», {ie
i{t anch ein ooïtêwirthfihaftlicheê älèrobtemz ber ïabaféäban
{ auf über 24,000 Qettar bentfchen @rnnb nnb itïäobenë nnb
bie ïabafêoerarbeitnng in gegen 4000 äabrifen -­­ {ooieI
Ia{{en {ich gnr geit woht alê beftehenb annehmen -, wie
beibe oiele taufenb áäänbe in ëïäewegnng {etgen nnb grohe
Sëapitalien {ich bienftbar gemacht haben, {inb ein berebteê
gengnië bafür. áïiicht bïoë bie Qäeftenerung beê ïabafë, 3
{ auch {ein 2[nban nnb {eine ëlëerarbeitnng haben bereitê in
E®ent{chIanb ihre ($5e{chichte. llnb hier liegt bie ootfëe
{ wirthfchaftliche êeite ber ï§,rage, bie ihr oolïeê Eïtecht nnb
, gieiche êëeriictfichtignng, neben ber finangieüen, in Qlnfpruch
nimmt. äïiicht ber ïabatêbauer nnb =@5pinner {oII burch
­ bie erhöhte êteuer getroffen werben, {onbern ber ïabatê=
{ Cójonfnrnent. Go weit eê irgenb thunlich, {often Cïrftere
in ihrem Gáewerbe nnb (öïrwerbe bnrch bie hohe, 1nögIich{t
` hohe, Cëteuer nnbertihrt bteiben. «
· äïëaê nnn oorweg in aftgerneinen 111nri{{en bie
{ bemnächftige äëeftenernng beê ïabafê im ëfteich betrifft, {o
wäre eê baê Siatürïichfte, wenn bie nene êteuer an bie
bereitê beftehenben êöeftenernngêformen anfnüpfte, nm {ie
weiter gn entwicfetn. (Eine wcfentliche ürhöhnng beê
i ïabafëgolïeê wäre aI{o ber einfache Gärunbgebante nnb
_ ~bie{em entfpräche eine wefentïich erhöhte ëläobenftener -
, · wir gehen hier gnniichft bon ber beftehenben ïäobenftener
mit einheitlichem Gage anë. ëlïäenn aber ber Qárnnb nnb
ääoben (abgefehen bon befonberen QBetter= nnb {on{tigen
g Sëalamitäten mit fetbftoerftanbïichem Cätenererlaä) baê bnrch

ie {