HomeBelgische Aktenstücke, 1905-1914Pagina 14

JPEG (Deze pagina), 1.80 MB

TIFF (Deze pagina), 10.52 MB

PDF (Volledig document), 272.37 MB

I
... Q ..
{ .
No. 2. No. 2. .
Le Baron Greindl, Ministre de Belgique a Berlin, Baron Greindl, Gesandter Belgiens in Berlin,
à. M. le Baron de Favereau, lllinistre des an Baron l*`avereau, Minister des Aeuläeren.
Affaires Etrangères.
Berlin, le 18 Fevrier 1905. B erlin, den 18. Februar 1905.
Monsieur le Baron! Herr Baron!
Les sept voyages que j’ai eu a faire depuis le 15 No- Sieben Reisen, die ich seit dem 15. November unter-
vembre et les nombreuses affaires urgentes dont j’ai eu nelnnen mulète und zahlreiche dringende Geschatte, mit
a m’occuper pendant le peu de temps que j’ai pu passer denen ich mich wahrend der kurzen Zeit, die ich zwischen­
a Berlin gans les iutervalles, m’ont rege a reduire ma durch 1% Beiilin wai; zu beïasäen làeütte, inotigäeutmich, l
correspon ence au strict necessaire. Nest Jour cette meine eric iterstat lung au as erno wen igsie zu
raison que je ne vous ai pas parle,malgrelereteiitissement beschranken. Aus diesem Grunde habe ich trotz des 3
qu`elle a eu, de l’entrevue du chancelieraveclejournaliste Aufsehens, das es gemacht hat, noch nicht über das
anglais M. Bashford publiee il y a trois mois. En faisant Interview des englischen Journalisten Bashford bei dem
savoir au public anglais que l’Alle1nagne n’a aucune idee Reichskanzler berichtet, das vor drei Monaten veröffent­ I
d’agression contre l’Angleterre, le Comte de Biilow n’a licht wurde. Als Graf Biilow das englische Publikum i
rien dit qui ne soit connu de quiconque est de sang froid. wissen lielïs, daià Deutschland keinerlei aggressive Ab-
L’Allemagne n’aurait rien a gagner a un conflit. De siehten gegen England habe, sagte er nichts, was
plus elle n`est pas preparee pour la lutte. Malgre les nicht jedem ruhigen Beurteiler bereits bekannt war.
progres maritimes de 1’Allemagne ses forces navales sont Deutschland hatte bei einem Konfiikt nichts zu ge-
encore tellement inferieures a celles de l’Angleterre que winnen. Auläerdem ist es auf einen solchen Kampf
ce serait folie que de provoquer une guerre. La flotte nicht vorbereitet. Trotz des Wachstums der deutschen
allemande a ete creee dans un but purement defensif. Seestreitkraite sind diese den englischen doch noch
La petite dimension des soutes a charbon de ses vaisseaux derartig unterlegen, dalä es Wahnsinn ware, einen Krieg
de haut bord et le petit nombre des croiseurs prouvent heraufzubeschwören. Die deutsche Flotte wurde lediglich ,
d`ailleurs que la iiotte n’est pas destinee a s’eloigner zu Verteidigungszwecken geschaften. Der geringe Kohlen- 1
des cotes. raum der Schiife der Hochseetlotte und die kleine Zahl
der Kreuzer beweisen im iibrigen, dalä die Flotte nicht l
dazu bestimmt ist, die Küstengewasser zu verlassen.
J’ai cru pouvoir d’autant mieux me dispenser de vous Umsomehr habe ich geglaubt, über dieses Interview
païgler de cette entrevue qïue tous les joiïïnaux l’ont gicht weiter beëicläeiïtzii biäaiclienl, dah es in dallen
>u liee et que `e n’en atten ais uas un mei eur succes ieitungen verö en ici wur e un ic mir avon {
que des nombredses tentatives de iapprochement qui l’ont keinen besseren Erfolg versprach, als von all den zahl­
>recedee. La vraie cause de la haine des Anglais contre reicheu friiheren Annäherungsversuchen. Die wahre U1'-
l’Alle1nagne est lafalousieinspirée par ledeveloppement sache des Hasses der Englêinder gegen Deutschland ist
extraordinaire de la marine marchande, du coinmerce et die Eifersucht, hervorgerufen durch die aussergewöhm
de Pindustrie de l’Allen1agne. Cette haine persistera lich rasche Entwickelung der deutschen Handelsflotte, ,
jusquït ce que les Anglais se soient penetres de l’idee des deutsclien Handels und der deutschen Industrie. ;
que le commerce du monde n’est pas un monopole qui Dieser Halä wird solange fortbestehen, bis die Englander
appartient de droit a l’Angleterre. Elle est d’ailleurs sich mit dem Gedanken vertraut gemacht haben, dalä der
soigneusement entretenue par le ,,Times" et toute une serie Welthandel kein Monopol ist, welches England _von
de journaux et de revues qui ne reculent pas devant la Rechts wegen zukommt. Auläerdem aber wird dieser
calomnie pour iiatter les goüts de leurs lecteurs. Halä von der ,,'I‘imes" und einer Anzahl Zeitungen und
` Zeitschriiten sorgsam genahrt, die auch Verleumdungen
nipht _slchleuen, um dem Geschmack ihrer Leser zu
sc imeic e n.
Ou dit le Roi Edouard VII profondement pacifique; Man sagt, König Eduard VII. sei im innersten ..
mais un Roi d’Angleterre n’a qu’une iniiïàence tres limitee Giëinàie l1§·iï·,<äläibe11d; apler dein König lvon Eiiglajäidffiagt I
sur la direction io iti ue de son >ays.~·- e gouvernemen au ie o ii seiues an es nur se ir vvemg im u .
anglais partage jiisqu’êil un certain iioint le sentiment public Bis zu einem gewissen Grade teilt die englische Re-
ou du moins il est incapable de resister au courant, gierung die Ansicht der Menge oder ist zum mindesten ä
puisqu’il depend exclusivement de la chambre des com- nicht fahig, gegen den Strom zu schwimmen, da sie ‘
munes a laquelle le pouvoir executif est de plus en plus iajusslïlilcieltlicli von deïn Iliitïïïaiis aläiapgt, vïn dem die
subordonne. xe u 1ve nnmer me ir in iangig e1 gerä .
Une des raisons principales du recent arrangement Einer der Hauptgründe für d.as letzthin zwischen
entre la France et l’Angleterre insuffisamment explique Frankreich und England geschlossene Abkommen, das
d’apres moi, a ete sans doute le desir d’avoir la main meiner Ansicht nach noch keine genügende Erklarung
libre du cote de l’Allemagne. g)efundïeäi hat, ist ïheälich ldelr Wunsch gewesen, gegen
eutsc 1 and reie an zu e *0mmen.
Mais quelque tut leur pensee intime, les ministres Was aber auch der heimliche Beweggrund der I
anglais avaient toujours ete corrects dans la torinïai Il änglàsclien Miïiiïter giewesäi sgein iiïtg, sie kïind dimsnàer
était evident que la nouvelle organisation de la otte er orm naci corre ct ge ie en. s war ar, a ie
auglaise visait l’Allemagne. Si le centre en est maintenant Neuorganisierung der englischen Flotte gegen Deutsch·
dans la mer du Nord, ce n’est certaiuement pas contre land gerichtet war. Wenn ihr Schwerpunkt jetzt in der
la Russie dont le materiel est en grande partie detruit Nordsee liegt, so gilt dies sicherlich nicht Ruiàland,
et dont la marine vient de donner des preuves eclatantes dessen Material zum groiäen Teil zerstört ist und dessen "
d’incapacite; mais il eftait inutile de le proclamer. gie Mariäe sqebüen ïchlagende Beweiïlec ihrïr Unfähigkeit
discours de M. Lee a ait une impression d autant p us gege en ia ; a e1· es war nic nö ig es auszu­
peuible en Allemagne que le lord civil de l’amiraute a sprechen. Die Rede des Mr. Lee hat einen um
dit que l’ennemi entendrait les canons de la iiotte anglaise so peinlicheren Eindruck in Deutschland hervor· ‘
avant d’avoir en le temps de recevoir par les journaux gerufen, als der Zivillord der Admiralitat verkiindet hat,