HomeDie Wiederaufrichtung EuropasPagina 30

JPEG (Deze pagina), 1.17 MB

TIFF (Deze pagina), 8.32 MB

PDF (Volledig document), 90.84 MB

qu eifel
l ’
rnngen ficb bierane nom ëtanbpnnït ber äablnngsbilang für bie bentfcbe tf
5 Göeïamtmirtfcbaft ergeben, fbll weiter nnten betracbtet werben. óier fbll `ï b'
baranf bingewiefen werben, bag für abfebbare 5eit bie bentfebe 2Eifen= K
= inbnftrie frembe viifenerge in grögerem tïïage überbanpt nicbt begieben 7>
f Eann, mei! ber ätanb ber bentfrben Dalnta, wie ancb ber Sra.cbt¤ 2*
l raten bie virge gn tener ftellt. 'Eatfäcblicb if? benn anrb bereits bie ll
‘ bentfcbe Zäbbeifenergengnng von IQ 21`rillibnen EGIIIIQI1 im 3`abre 1913 E
‘ anf etwa 6 Zlïillibnen EOIIITCII im 3`abre mgxg gnrüefgegangen. Eiefer ï<
T Küclgang wirft ebenfb wie ber Zïüágang ber 1ïOl)l€l1föl’ö¢t’ll¥Ig (ber 9
; naturgeméifä ancb fcbbn ben llmfang ber Xbbeifenergengnng mitbe= b
einflniät) auf bie Drbbnltion aller übrigen Jnbnftrien. iriifen wrrb li ¤
L Enapp nnb fo tener (ëtabeifen Ebftet etma 36bo ïiï. bie ïgïonne gegen
X; rnnb IOO YU. bie ïbnne vor been llriege, alfb bas <5ecbsnnbbreif§ig= è iw
L facbel), bai; fbwbbl bie jnbnftrie von rêifenwaren wie ancb von 2I‘¢a= E
{ g feb-inen bebinbert wirb nnb bereita iegt anféingt, wegen gn bbber Dreife 3 i
[ ä in Qlbfatgfcbwrerigleiten gn geraten. Die llnappbeit nnb Zïenernng an ä
yï Eifenwaren nnb ilïafrbinen wirlt läbmenb auf bas gange übrige mirt= Y
in febafteleben bis gnr Bautötigleit, bie gnm »€;anbwerl.unb gnr äanbe e
wirtfcbaft. ä
gl' was bie übrigen bentfcben Jnbnftrien anlangt, welebe überwiegenb E
f mit einbeimifcben Robftoffen arbeiten, Baliinbnftrie, Eeerfarbeninbm 1
, itrie, pbarmagentifcbe Jnbnftrie, Jnbnftrien ber êtelne nnb Erben, EOIU, i
(ölasmarene, Dapierinbnftrie, Jnftrnmente n. a. m., fo ift ibre ïlätigleit {
bnreb ben Roblenrnangel, bie Eransportfcbwierigteiten nnb bie allgemelne L
/ ‘ politifcbe nnb fogiale Llnrnbe bebinbert. Ber Befcbaftignngsgrab ber Km 4
Q _ bnftrien in ber flïenge naeb trol; ber beftebenben enormen Ibarentnappe F ;
‘ beit nicbt gut. 1
4 was bie Jnbnftrien anlangt, bie, wie bie lïeberinbnftrie nnb bie eleEtrb= il ·
‘ tecbnifcbe Jnbnftrie, gnm ïlleil anf anelänbifcbe Xobftbffe angewiefen
‘ finb, nnb biejenigen, rbelcbe überwiegenb ober rein Jnbnferien gnr Der= jg
~ ebelnng anslanbifeber Xbbftoffe finb, wie vor allem bie jnbnftrien ber
kt eblen nnb nneblen Ylïetalle anger vëifen nnb bie Eertilinbnftrie, fo leiben
1 biefe anger be; äivêçynteri internen cörnnben unter bem Zlïangel an ë
1 * . anslänbifcben 0 tb en. 4%
rl vfine anf bie ïbaner nicbt erträglicbe Derringernng gegen bie 5eit vor
l e bem Kriege bat ferner bie Derfbrgnng Dentfcblanbe mit eigenen L'(ab=
; 1, rnngesmitteln erlitten. ïbentfcblanb mar fcbon vor bem llriege gn einem
ï_ erbeblicben ïlleil anf bie vfinfnbr von lïlabrnngemitteln nnb Kobftoffen
i { für beren óerftellung (gn welcb legteren bie Snttermittel gebören) ane
; gewiefen. uïe fübrte im Jabre 1913 bei einer Gïefamteinfnbr von rnnb ïfï
4 xx milliarben mart für rnnb 3 Zlïillarben mart an lïlabrnngsmitteln i
nnb Xbbftbffen gn beren Ergengnng mebr ein als ans. Diefer änftanb
fe wirb bnrcb bie läeüimmnngen bea Sriebensvertrags weiter verfcblecbe
. i
24
ë ig
à `l
E [
fil _
··?__ _ mwrm `_· yr _ .­,­~­­­»~­- ·’ "‘"" _ er F ~~~­­~»­·=~ -»·­­<«·-­··­·­­~=:·­­=·­­·»·~­···­-···r­;v·~·**··