HomeVon Versailles - zum Frieden!Pagina 88

JPEG (Deze pagina), 841.60 KB

TIFF (Deze pagina), 5.75 MB

PDF (Volledig document), 109.68 MB

" ·
iófii
i ll
l ti?
85
ehmen ihn nicht. sondern verringert nur die noch zn zahiende iliïfï
us {01- deutsche Schuld um die entsprechende Summe. Die Höhe M
iq de; dieses Stücklohns wird mm zwischen dem Arbeitgeber, der lii
[Chung Entente. und dem Arbeitnehmer, Deutschland, nicht ver- MX
einhart, sondern sie wird vom Arbeitgeber einseitig iestgC· Qgigi
sem, Aut keinen Fall sollen die Preisc höher S€i¤ als dï@, M
ie Em die von den Deutschen selhst gezahlt werden. Wenn eel
te von Deutschland e. B. bestrebt ist, semer armen Bevölkerung
!m,hä_ den Brennstoii so billi-g wie möglich zu lxefern. so tritt die
iS0Zu_ Entente automatisch in denselben Vortex! em, und das
S {Om Tempo der deutschen Scnuldabtragung veriangsamt sich j_i;·§
maken dementsprechenid. `Qg
1_ die Die Wiedcrgutmachungskomniission het es ferner in der
d; gm Hand. durch Bemängelung der Lieierungen die Preise zu R3
ai 1921 drücken, ohne daB Deutschland gegen ein solches Veriah­ EL
eh be_ ren irgendein Rechtsweg oiien stände. Man erinnert sich
_h¤{mg_ an das berüchtigte Nullen im Bergwerksbetricb. die Nicht-
G Em_ bezahlung von unreiner Kohle, die von den Hauern geile-
e ieri worden ist. Gegen solche un·d ähïnliche Praktiken ist ïïef
Meden è Deutschland vollkommen wehrlos.
kleiner · Die Zahlungsiristen können auch über dreiliig Jahre hire- .@;
wiegen- aus verlängerz werden. wenn sich herausstellt. dal.? Deutsch- [
Reich i land die geiorderte Summe in dieser Zeit nicht bezahlen ig?
rbestên i kann. Theoretisch besteht also die Möglichkeit einer nie- Mg?
gangen mals end-enden Schuldknechtschait Deutschlands gegen-
g_ Auf über der Entente. Selbst wenn es gelänge, den Kapitalis-
Z kom. t mus innerhalb Deutschlands vollständig abzuschaiien. so
jergu;- bliebe doch eine sich mindestens auf dretläig Jahre, viel-
Le Wm; § leicht aber auch dariiber hinaus erstreckende Verpf’l·idh­ j
gumme tung des arbeitenden Deutschland. Mehrwert zu schaffen, j,
heraus. um ihn an seine Crläubiger abzuführen. ‘.
Q Die_ deutsche Regicrung, die die abzulieiernden Arbeits­·
unzäh- produkte kauien oder in eigener Regie herstellen muB, kann
mieren ‘ mtr in Papiergeld zahlen und damit den an diesern Werk Fi.,
Zghlgn Beschäitigten eine Anweisung auf einen der Kaufkraft des
te Ten- Geldes entsprechenden Anteil an den verfügharen Gütern Ui;
hinanï- ; geben. Die Menge der für das deutsche Volk verfügbaren
endenz, Ctüter wird aber immer niedriger bleiben als die Nlenge der
rzöglich vom deutschen Volk erzeugten Güter. da ein wesentlichcr T
n wim { Teil von ihnen ins Ausland geht, ohne daB eine entspre- ,<§ï=’
ig Zghlt g ehende Ciütermenge im Austausch dafür hereinltomrnt.
E ii
i
i iv `

i iliii 3
L " T
E ghi t
. ~,i`ï 1
` lïlgl
t . t . i ittt.