HomeDeutschlands Kampf für die Freiheit der christlichen MissionPagina 15

JPEG (Deze pagina), 1.21 MB

TIFF (Deze pagina), 7.03 MB

PDF (Volledig document), 19.42 MB

. ·f ‘ ·
ä.
nnbeftimrnte Bahl bnn Sahren wirlt, rbariiber tbnnen wir nnb nnb
f fbllten anch bie Qïhriften beê Qlnêlanbeë fich nicht tänfchen, alê 5Daner=
i anêfchlnf;. Sn aller ibrangfal nnb innerlichen Qnal ber Qriegêgeit haben
bie bentfchen êllliffibnare mit allen äïafern ihreë sbergenê üch an ber .sï)¤ff=
r nung gehalten, baf; ber üriebenêfchlnfg fie ihrer geliebten älrbeit wieber=
geben werbe. (S3? haben fbeben etliche non ihnen bie Gáelegenheit gnr
Qeimlehr nnb gnm älëieberfehen mit ben Shrigen nerfchmüht nnb halten in
, _ Cbinfamfeit nnb (Sefangenfchaft anêä, nnr nm ihrem Qlrbeitêfelb niihergnbleiben ·
nnb, wenn möglieh, fbfbrt nach Qriegêenbe gn ihren fn lange berwaiften
f (äemeinben gn eilen. äbiefer weitere Qlnêfchlnfs wirb ber hiirtefte Gchlag
fein, ber bie wacleren, fchon fb hart gepriiften êlliünner treffen fbnnte. ïïiaê
fvllen fie in ben 10 Sahren anfangen? Qann bie bebrängte Qeimatlfirche
f ihnen allen - eê hanbelt fich nm biele sbnnberte - Qêirbt nnb ïïbienft
_bieten? älêie biele ban ihnen werben nach ben 10 Sahren noch jnng genng
’ _ fein, Graft genng haben, bie lëingebbrenenfprache nach geniigenb beherrfchen,
nm wieber in bie alte älrbeit gn treten? llnb tiiten fie eê, wie fbllen fie,
ä wenn fie fchliefslich gn ihren Giemeinben gnriiclfehren - wie ber ëtrèifling,
ber auê langer Sgaft entlaffen ift -, wie fallen fie, bie alfa üntehrten, ie
ä ihre Qlntbritöt wiebergewinnen? llnb waê wirb ingwifchen anë ben bentfchen
f êllliffibnêgefellfchaften, waë anê ihren Geminaren? Sbönnen wir anf bie
` llngewifgheit hin, bb wir fie innerhalb eineê Sahrgehntê anêfenben liinnen,
_ noch innge Bente fiir ben älliiffionêbienft anëbilben?
ä áliein, bie (Shriften beë Qlnêlanbeê, bie nnê leiehthin erniahnen, wir
` fbllten nnb in einen 10fiihrigen älnëfchlnfs ftillfchweigenb fiigennnb gnniichft
nnr gehbrfam nnfer (Eigentnin abtreten, weil baë ,,einen gnten ëinbrncl"
ä anf bie britifche ältegiernng machen werbe, - fie wiffen nicht, waê fie nnë
- ” gumnten.
ä· 5ä>ie@eib enmiffibn ift feit lange ber bentfchen ebangelifchen Qirche
g Bieblingêlinb. fiber Gchlag, ber gegen baë Qanpt biefeê Qinbeê gefiihrt
i wirb, trifft anch baê berg ber àlliutter. äöie tathnlifche Qihriftenheit
Süentfchlanbê hat feit einem Slienfchenalter nnb gnmal im leçten i`sahr=
’ gehnt ihre sïieibenmiffibn mit bewnnberêwiirbigem Cäiifer entwicfelt. Qein
anbereë fathblifcheê 53anb weift einen ähnlichen Qlnffchwnng feineë Slliffibnêw
f wefenë anf. Qlbenn ieht wirtlich bie bentfchen àllèiffibnare, nbfchun fie fich
‘ ëel unter fchwierigften Qierhiiltniff en tabellbë bewährt haben, anê ihren 2lrbeit6=
2 felbern berftvfaen werben, - baê werben bie bentfehen Lbïhriften fo balb nicht
berwinben nnb nergeffen. Slian tiinfche fich nicht: bie Qibllenbnng ber
gg · britifchen Sliiffinnêpblitit ift anch bie Qibllenbnng beë ëltiffeê in
ber alten Qhriftenheit. Qber wie fall iemanb bie bentfchen
ä 13