HomeDeutschland schuldig?Pagina 77

JPEG (Deze pagina), 1.09 MB

TIFF (Deze pagina), 5.69 MB

PDF (Volledig document), 222.91 MB

_bcê " 61 _
[gg ïerbiïcher Gêitreitfräïte bereitgeïtellt. iïlie am 29. beïchloïïene, am 30.
-m€_ angeorbnete allgemeine rnïïiïihe Ebiobilmachnng naar bnrch
äbgä feinerlei bentïche ober i5ïterreichifch=ungariïcl)e militüriïche ábiaïgnahme
güä gerechtfertigt. ·
{beg Qllle bieïe ä3nntte ïinb in bem Rommiïfionêbericht nicht einmal
ba? flüehtig geftreiït. ïàaê äëerïchroeigen ber ruïïiïchen allgemeinen ~
mg üïiobilmachnng iït nm ïo anffallenber, alé über bie Qäebeutung bieïer `
gm; álliafgnahme im ïsahre 1914 eine ábieinungêoerïchiebenheit nicht beïtanb.
gm (EQ iït befannt, mie bringenb ber britiïche Säotïchafter in älëeterêburg
get; oor bem oerhiingniêoollen Cächritt ïoarnte (äälaubnih Sir. 17). €®er *
mw allgemeinen älnffaïïung gab Qberït Eliepington am 30. äuli in ben
{mn ,,ïimeQ,“ mit _ben êïïäorten ïlluêbrnclz ,,@§ mare ein ïüunber, menn
im, nicht ïehr balb nach äefannhnaihung ber rnïïiïchen álïtobilmachnng
lm: gang, (Europa in ïïlammen |'tiinbe” (and in a very short time, after
A) g a Russian mobilisation is announced, it will be a miracle if all
Lt Europe is not atlame). '
Ta äïtoch toeniger llnflarheit fonnte in ïmanfreich über bie ïrag=
àüä toeite ber rnïïiïchen álïêobilmachnng beïtehen; hatte boch ©eneral
[hm Fläoiêbeffre am 18. älngnït 1892, am ïage nach älbïchluïg ber ïran=
iii 5öïiïch=ruïïiïchen 9Jiilitiirtonbention, bem garen auêeinanbergeïetgt,
nm bai; ,,bie álliobilmachung ïo oiel ïei mie bie Rrieg§=
If 6* erïltiru_ng" (je lui ai fait rernarquer que la mobilisation c’était la
déclaration de guerre; 3. {rang. (öóelbbnch Sir. 71). Ebaê äemnïgtïein
gm ber Qäebenllichfeit bieïer álfliaignahme naar eê benn toohl auch, mo=
Lm ‘ burch bie ïrangöïiïche Eltegiernng neranlafgt mnrbe, bie rnïïiïche
EDE álliobilmachnng tunlichft lange geheim gn halten. Elèoch am 31. ïsuli
gm um 7 llhr abenbê (gleich 9 llhr àlëeterëburger geit) erfliirte ber
nm Trangöïiïche äluïgenminiïter bem beutïchen äotïihaïter, ,,über eine g
.a ‘ angebliche ïotalmobiliïierung ber ruiïiïchen Sllrmee nnb ï»lotte in
imgá leiner Qiäeiïe unterrichtet gn {ein" (ëàelbbuch Str. 117), obïoohl ber
we am frühen Sliorgen in Släeterêbnrg öïfentlich angeïchlagene ääeïehl
’ ‘ boch feinem ber bortigen äbiplomaten hatte oerborgen bleiben tönnen 1
nnb oblnohl, toie bie ,,$Bramba“ oom 9. álfciirg, 1919 nach einem @5eheim=
telegramm ïsêïnolêthê mitteilt, ein bie ,,oolle Ebiobiliïation ber
mg ruïïiïchen älrmee ohne jebe %luQnahme” beïtiitigenbeê ïelegramm beê
Hb: irangöïiïchen %3eter§$bnrger äiotïchaïterê ichon am älliorgen beê 31. in
çläariê eingegangen, naar. ·
m §Bei teiner ïachfnnbigen äèerïönliihteit fonnte ber minbeïte
mx Qtoeiïel beïtehen, maë bie rnïïiïche ábtobilmachnng für äöeutïchlanb
für bebeutete. 'Qer Qrieg naih gloei ïïronten ïtanb beoor, er ïoar gegen
nb erbrüctenbe llbermacht gn führen, im êlbeïten ïtanb ein .S§eer non
BE; gröïgter Qperationêbereitïchaït. äàefenïioe nach beiben Cäeiten naar ïichereê
Im ëïêerberben. äbie Qffenïioe aber muïgte nach ber bamalê nicht nur in
mb ëBerlin, ïonbern bei ben älltilitiirêà ïoohl aller ïèiinber beïtehenben
älnfïaïïnng mit tnnliohfter Göchnelligleit gegen älëeften, gegen ben
guerit operationêbereiten, guerft gn ïaïïenben lêiegner, geführt merben,
O