HomeDeutschland schuldig?Pagina 214

JPEG (Deze pagina), 1.02 MB

TIFF (Deze pagina), 5.86 MB

PDF (Volledig document), 222.91 MB

Fifi
Jill . , ' .
- 198 ­ . i i e
_ :;q‘l gat` ,
` Qäanbe befeftigen nnb enttnicfeïn. Qabei lnnrbe auch an=
ertannt, bah Efinfglanb auf engfte Hïëeife mit äranfreich nnb
Qïngianb in beren gemeinfamer ääblitif in Gêemeinfchaft tritt.
gig äbiefer ©ebanfe ift, mie (Zie natürlich beinerft haben, n¤II=
­ fbnnnen bentïich in ber hier nnb in Bbnbbn nach ber ¤ben=
rgjgï ermiihnten Rbnfereng beröffentïichten ëbreffeinitteiïnng anQ»=
gebrücft. áïnerr ®0ninergue fagte mir, bafg febeê älïëbrt biefer
9J2itteiInng, bie hun Cëainbbn rebigiert lnnrbe, fbrgfiiitig er=
mogen nnb rebibiert mar, nnb glnar nicht nur bnrch ihn
{Q3 fetbft, fbnbern auch bnrch ©ir Qbmarb Gireh, ber bie in ber
[gif äbèitteilnng enthaltene (ïïrmiihnnng §HnE;IanbQ fomie ben $§in=
j_1j¥ï`; A meiê barauf, bai; baë giet ber brei wcämhte nicht nur 2Inf=
rechterhaïtung beê ,,§§rieben§·", fbnbern auch baê ,,@5Ieich=
afg; gemicht" fei, bbiïfbminen gebitïigt hat.
Siach beenbigter ääefprechnng berfchiebener auf ber ïage§=
‘'‘· orbnnng ftehenber gïragen ber Ianfenben ëläbiitif ging $§err
fïàï QDUUTEIZQIIB gnr {`çrage nach ben äïegiehnngen gïnifihen §Rnf;=
Ianb nnb ïmanfreich über nnb änfgerte bie gmifchen ihm nnb
1nir berabrebeten êlïäünfche Cäir Cëbmarb @reh gegenüber.
fïïëä ®abei führte er gugnnften einer engeren anglmrnfïifchen %er=
fig ftiinbigung in ber Qanptfaihe gtnei älrgninente an: 1. bie
Qïernühnngen äbeutfchlanbêä, nnêä mun äbreiäófinbernehmen ab=
gnbringen, aI§=`· eine angeblich nnfiáere nnb fchmache pblitifche
gif Qbrnbinatiun, nnb 2. bie äbtöglichfeit, bnrch Qlbfchlnfg eineê
Süarineabfommenë gïnifchen unê nnb Qëngïanb einen
Eeiï ber engïifchen Geeftreitfriifte für energifche $§anb=
Inngen nicht nur in bir ~Dft= nnb äïcbrbfee, fbnbern auch im
ábiittelmeer frei gn machen. ($§err äibonmergne mieê n. a.
@5ir áöibïnarb ©reh baranf hin, bai; mir in gmei Sahren ein
ftarfeê Qftfeegefchïnaber anê älreabnbnghtê haben ïnerben.)
Cäir Cêblnarb Gäreh antlnbrtete $§errn Qonmergne, baf; er
perfönlich init ben ihin gegenüber anêgefprbchenen ©ebanfen
nbfftbnnnen fhinpathifiere nnb bblïfbnnnen bereit nmiire, ein
Qïbfbmmen mit äïiufgïanb gn fchliefgen, iihnïiih ben Slibtbnnnen,
bie gmifchen @ngIanb nnb ïïranfreich nbrliegen. (Er ber=
fchinieg jeboch Qerrn ®¤n1nergne nicht, baf; nicht nnr in=
mitten ber Eftegiernngêparteien, fonbern auch unter ben
ïtabinettêmitgiiebern (öêlemente bbrhanben finb, bie gegen
äfiufgianb bbreingenbnnnen nnb gnr ïneiteren äinniihernng
{gif an baê Ietgtere menig geneigt finb. Cër brücfte aber boch
gg; bie $§0ffnung auê, baf; eê ihm gelingen lnirb, $§errn äïêqnith
nnb anbere Sbabinettêmitglieber feineni Cätanbpnnft geneigt
gn inachen, nnb fchïng fblgenben modus procedendi bur:
guniichft tönnten beibe Sïabinette in Sbnbbn nnb ä3ari§s nach
gemeinfainer ääerabrebung bie gïnifihen ïïrantreich nnb (Eng= bie
Ianb beftehenben äïbtmnrnen bem Gt. ëbeterêbnrger Qabinett @11
·
ti?