HomeEin Vorblick auf das Jahr 2000 oder ein Tag in einer Strafanstalt des XXI. JahrhundertsPagina 5

JPEG (Deze pagina), 504.39 KB

TIFF (Deze pagina), 5.41 MB

PDF (Volledig document), 41.18 MB

‘ V0 r· W 0 1.* t.
‘ Es ist kein Zufall, wenn gerade heute die
Frage nach der Zukunft unseres Staats- und
i Gesellschaftslehens wiederholt aufgeworfen wird.
il Wehl ein Jeder, den Neigung oder Beruf zur
ti Beschäitigung mit im Fluss befindliehen Tages­
Y fragen geführt hat, wird es versucht haben, sich,
té sei es mit Hofïnung oder Bangen, den sicher zu i
5 erwartenden Wandel der Dinge auszumalen.
Q Diese Neugier hat Bellamy und Andern die
Feder in die. Hand gedrückt, ihr ist auch das
Entstehen der folgenden Seiten zuzusehreiben.
Sie wollen anspruohslos sich mit einer Frage he-
schäftigen, welche ehenfalls eine sociale Frage ist,
wenn sie es auch noch nicht vermocht hat, die
Aufrnerksamkeit weiter Kreise aut sich zu ziehen.
Diejenigen, welche die folgenden Seiten in
die Hand nehmen, werden sofort sehen, dass ihr
Verfasser kein Uptimist ist, welcher wie Bellamy
sich in ein goldenes Zeitalter ohne Gefängnisse
hineinträumen kann, dass er vielmehr leider der
Q Befürchtung nicht hat Herr werden können, es
möehte in dem Jahre 2000 die Gefängnissfrage
noch keineswegs zn den Fragen lediglich geschichb 1
licher Bedeutung gehören.