HomeInsektenkalamitäten in den niederländischen ForstenPagina 8

JPEG (Deze pagina), 951.40 KB

TIFF (Deze pagina), 10.29 MB

PDF (Volledig document), 14.18 MB

2016 7. Sektion: Forstentomologie
stark zerstreut, so daB es nirgends Oberflächen von vielen Tausenden
von Hektaren geschlossenen Nadelholzes gibt, während der Betrieb
intensiv ist und die Durchforstung und die Fällung regelmäläig und '
oft sogar mehr als nötig besorgt werden, so daB keine Herde für
B 0 r k e n k ä f e r entstehen können.
3. Aufführung der Insektenkalamitäten.
Eine Aufführung der gröläeren Kalamitäten kann nicht voll-
ständig sein.
Die angegriffenen Oberflächen sind in der Regel nicht grolö, für
die Verhältnisse in der holländischen Forstkultur aber sind die Folgen
doch oft sehr bedeutend.
1807 und 1808: Panolis pimlperda Panz. Angaben fehlen.
1844 und 1845: Prmolis pimlperda Panz. Angriff von 2270 ha Kiefern-
wald in den Provinzen Gelderland (Veluwe, bei Nijmegen und
bei ’s Heerenberg) und Utrecht; es wurden 985 ha vollständig ver-
wüstet.
187 4-1877 : Haltécà erucae Ol. in Utrecht, het Gooi und dem nord-
westlichen Teil der Veluwe.
1889: Panolis pinipcrda Panz. Veluwe (Otterlo und Ede).
Psilum monacha L. Veluwe und Nordbrabant.
1896: Diprion pimï L. de Peel (östlich Nordbrabant).
1901: Pcmolis pmipeïda Panz. bei Arnhem und Zeist (50 ha).
1902: Haltica emcae Ol. het Gooi und Utrecht.
1905: Cheimatobia brmnata L. het Gooi und Utrecht.
1906: T ortïix viwldana L. Angaben fehlen.
1907: Hibermla defolvlarvla L. Breda.
1908: Oheimmfobvla bïumata L. Breda.
Psilum monacha L. Provinzen Nordbrabent (bei Alphen, Til-
burg, Luyksgestel) und Overijssel (bei Ommen).
1911: Psilum monacha L. Provinz Gelderland (Terlet und Rozen-
daal), j; 300 ha.
1914: Dasychim pudibunda L. im Elspeterbosch auf der Veluwe,
gg 50 ha.
1919: Psilum momzcha L. Veluwe und Provinz Nordbrabant.
Panolis pimlperda Panz. in den Provinzen Overijssel, Gelder-